Ausbildungen, Seminare, Fort - und Weiterbildungen - Netzwerk Konflikthilfe e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ausbildungen, Seminare, Fort - und Weiterbildungen

Angebote

Seminare - Inhouse Schulungen - Weiterbildungen & Beratung

"Viele Fachkräfte aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern, die in der Begleitung und Betreuung von Menschen tätig sind, erleben immer mehr gewalttätige Übergriffe
auf sich, oder auf ihre Klienten/innen..."

Wir beraten und begleiten Sie bei der Optimierung ihres Konfliktmanagements,
sowie bei der Weiterentwicklung der Konfliktkultur Ihrer Einrichtung.

In den angebotenen Seminaren und Fortbildungsangeboten geht es in
grundlegender Weise um Prävention und um Lösung gewaltsamer Konflikte
im Tätigkeitsbereich.

Die vom Netzwerk Konflikthilfe e.V. angebotenen Seminare, Aus- und Weiterbildungen sind keine Selbstverteidigungskurse !

Alle unsere Angebote führen wir nach unserem Konzept PIKA® und nach den Richtlinien und den Standards des Qualitätskonzepts „Anti-Gewalt-Konzepte" des Netzwerk Straffälligenhilfe in Baden Württemberg GbR, durch.



Praxisorientierte Seminare, berufsbegleitende Ausbildungsangebote & Fortbildungen

Maßgeschneiderte Fortbildungsangebote zur Konfliktbearbeitung und Konfliktmanagement in Ihrem Hause, zum Beispiel:






Wir bieten:
  • Fort- und Weiterbildungen, Schulungen und Coaching für öffentliche Träger, Non-Profit-Organisationen und Unternehmen.
  • Beratung, Hilfe und Unterstützung in Konflikt- und Gewaltsituationen für Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe, sowie andere sozialtätige Einrichtungen.

Dazu gehören:
  • Fachliche Beratung und Unterstützung in schwierigen Situationen
  • Mediation und deeskalierende Gesprächstechniken

Die Angebote bestehen aus :
  • Informationsblöcken
  • Selbstreflexionsphasen
  • Kleingruppenarbeit
  • Rollenspielen
  • Körperübungen

Konkrete Angebote erhalten Sie auf Anfrage.
Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

T e r m i n e   n a c h   A b s p r a c h e   /   V e r e i n b a r u n g

eMail
© Copyright 2017 Netzwerk Konflikthilfe e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü