Termine & Planungen 2018 - Netzwerk Konflikthilfe

Netzwerh Header
Netzwerk Konflikthilfe e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Termine & Planungen 2018

Aktuell



Terminübersicht 2018



Vorstandssitzung am 29.08.2018 ab 18:00 Uhr im Moreno Institut Stuttgart.
 
Themen: Organisatorisches, Aufteilung von Verwaltungsaufgaben, Weiterentwicklung und
Umsetzung der „Netzwerkarbeit in den Regionalgruppen.“


Weiterbildungsangebot: Trainer/-in für den Einsatz von Ad-Hoc-Interventionstechniken nach PIKA®

Kursbeginn: Mittwoch, 26.09.2018 um 18:00 Uhr
Abschluss mit Kolloquium: Samstag, 14.09.2019 von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Abschlusszertifikat: Trainer/-in für den Einsatz von Ad-Hoc-Interventionstechniken nach PIKA®
Kosten: 550,-- EUR

Weitere Informationen: hier


Grundlagenseminar (GLS) in Ludwigsburg
Konstruktiver Umgang mit Konflikten nach P I K A ®
am 13.10.2018 und am 24.11.2018.
Unkostenbeitrag, 100,00 EUR

Veranstaltungsort:
Sophie- Scholl- Haus (Nähe Bahnhof)
Solitudestrasse 5
71638 Ludwigsburg

Anmeldung bei:
Kornelia Vonier- Hoffkamp
Kirche + Bildung + Schule
Solitudestrasse 5
71638 Ludwigsburg
Tel: 07141-911 85 14
Mail: kvonier-hoffkamp@dekanat-lb.de

Anmeldeschluss: 28.09.2018

Referentin: Susanne Künschner
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Mediatorin
Anti-Gewalttrainerin und Fachberaterin für Gewaltprävention nach PIKA®
Flyer zum Download hier


Netzwerktreffen für Mitglieder und Interessierte

Termin: Donnerstag, 25.10.2018 von 18.30 – ca. 21.00 Uhr
Ort: Moreno Institut Stuttgart, Gebelsbergstr. 9


Zertifizierte Weiterbildung zum / zur Anti- Gewalt- Trainer/in nach PIKA® in Schule, Jugendhilfe und Straffälligenhilfe
Start 30.11.2018 in Ludwigsburg.
Weitere Informationen finden Sie hier
Terminübersicht AGT Ausbildung hier


Mitgliederversammlung am Samstag den 01.12.2018 in Ludwigsburg
Am Samstag, 01.12.2018 findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung von 17.00 Uhr bis 19:00 Uhr im
CVJM Ludwigsburg, Karlstraße 24, statt.  

Anschließenden gibt es einen geselligen Teil, bei dem wir unser Weihnachtsessen durchführen.
Auch hier freuen wir uns natürlich über Euer Kommen!


Rückblick



Tagesseminar "Ad-hoc Interventionstechniken"
Termin: Samstag, 30.06.2018 von 09:30 - 19:30 Uhr
Kosten: 90,00 EUR
Kursort: Moreno Institut Stuttgart, kleiner Raum,
Gebelsbergstr. 9 in 70199 Stuttgart
Anmeldung & Info hier


Regionalgruppentreffen „Praxis für die Praxis"

Praxisorientierte Fallbesprechungen
in 73630 Remshalden.
Termine: 27.02.2018, 13.03.2018, 27.03.2018, 17.04.2018, 08.05.2018,
jeweils von 18:00 – 20:00 Uhr
Weitere Informationen hier

Workshop: Pädagogische Haltung
in 73630 Remshalden.
Termine: 22.05.2018, 12.06.2018 jeweils von 19:00 – 21:00 Uhr
„Nichts gegen den Fehler tun, sondern ALLES für das FEHLENDE“ (Paul Moor)

Workshop: Gesprächstechniken (Konfliktbearbeitung)
„Aktives Zuhören“
„Genauern“
„Methode der kaputten Schallplatte“
"... "
Termine: 20.06.2018, 27.06.2018 jeweils von 19:00 – 21:00 Uhr
Informationenen bitte beim Referenten per E-Mail anfordern.

Leitung:
Ralf Winter
Heilpädagoge


Zum 10-jährigen Jubiläum des Netzwerkes Konflikthilfe e.V.
am 14.04.2018 ab 09:00 Uhr in Ludwigsburg:
Fachtag mit Frau Dr. Charlotte Cordes.
Thema „Mut zur Improvisation"
Weitere Informationen hier



Kooperationsveranstaltung mit dem Moreno Institut Stuttgart
11.04.2018 – 13.04.2018: Seminar "Einführung in die Grundlagen des Provokativen Ansatzes im pädagogischen Alltag, sowie in Therapie, Supervision und Coaching - Provokativer Stil nach Farrely"
Leitung: Frau Dr. Charlotte Coordes, geb. Höfner
Informationen: hier



Regionalgruppentreffen am 15.01.2018 in Waiblingen
Planungen / Methoden / Coaching



Vorstandstreffen am 10.01.2018 um 18:30 Uhr in Ludwigsburg

Vorbereitung für den Fachtag „Mut zur Improvisation“



Zertifizierte berufsbegleitende Zusatzqualifizierung


10. November 2017 bis 16. September 2018

> Seminarzeiten:
  • freitags von 14.30 Uhr bis 19:30 Uhr
  • samstags 9.00 Uhr – 16.30 Uhr
  • der Intensivblock beginnt am Freitag, 03.05.2018 um 14.30 Uhr und endet am Sonntag, 06.05.2018 um 14.00 Uhr

> Termine:
 1. Seminar: Fr. 10.11 bis Sa. 11.11.2017
 
  • Abklären der Rahmenbedingungen
  • Formulieren von Lernzielen
  • Grundlegende Methoden aus Gewaltprävention und Konflikttheorie für die Einzelfallhilfe und die Arbeit mit Gruppen
  • Soziometrie als zentrale Methode und Handlungstechnik
  • Einübung von Gesprächstechniken

2. Seminar: Fr. 02.03. bis Sa. 03.03.2018
 
  • Deeskalationstechniken
  • Auslöser von Gewalt verstehen und Konfliktdynamiken aktiv gestalten
  • Auseinandersetzung mit dem eigenen Konfliktverhalten und individuellen Konfliktstil
  • Intrinsische und extrinsische Motivation, Arbeit mit Motivation und Zielen im Training und in der Einzelfallhilfe
  • Ethisches Selbstverständnis
  • Sensibilisierungsübungen zur Wahrnehmung
  • Arbeit mit der Dynamik von Gruppen  
  • Erweiterung und Vertiefung der Gesprächstechniken

3. Intensivblock: Do. 03.05. bis So. 06.05.2018
 
  • Imagewerkstatt
  • Umgang mit Status und Macht
  • Rolle und Rollenverständnis als Trainer/in
  • Auseinandersetzung mit Vordenkern und Theoretikern des Anti-Gewalt-Trainings nach PIKA® (Alfred Adler, Jacob Moreno, Carl Rogers u. A.)
  • Psychodramatische Interventionstechniken verstehen und anwenden können
  • Selbstbild und Fremdbild
  • Das Lernzonenmodell in der Erlebnispädagogik
  • Methoden zur Arbeit mit Gefühlen im Training oder der Einzelarbeit
  • Methoden zur Biografiearbeit
  • Vertiefung von szenischer Arbeit, Impact-Techniken und Symbolarbeit
  • Methoden zur Körperarbeit
  • Reflexion der Selbsterfahrung
 
4. Seminar: Fr. 22.06. bis Sa. 23.06.2018
 
  • Einzel-, Gruppen-, Fallsupervisionen
  • Reflexion des Intensivwochenendes
  • Übungen zur Konfrontation
  • Umgang mit Widerständen, Rechtfertigungen und Neutralisierungen, sowie Haltung im Konflikt
  • Angemessen im Konfliktfall reagieren können
  • Sammlung und Vorbereitung von Themen für das Abschlusskolloquium
 
5. Seminar: Fr. 14.09 bis So. 16.09.2018
 
  • Supervision und Abschlusskolloquium
  • Arbeit mit dem Thema Abschied
  • Seminarauswertung, Klärung offener Fragen und abschließende Feedbackrunde
  • Zertifizierung


Zum Archiv Terminübersicht 2017 geht es hier

© Copyright 2008 - 2018 Netzwerk Konflikthilfe e.V.
Zurück zum Seiteninhalt